Archiv des Autors: combi

Haftung bei Fahrzeugschäden durch Silvesterraketen

Oft endteckt der eine oder andere Fahrzeugbesitzer erst im Tageslicht nach der Silvesternacht die Schäden am Auto, welche von Silvesterraketen oder betrunkenen Vandalen verursacht wurden. Am besten wäre es, das Fahrzeug möglichst sicher abzustellen.

Krank im Urlaub – was soll man beachten

Wenn man innerhalb der EU einen Arzt benötigt möglichst einen mit Kassenvertrag konsultieren, da hier die E-Card gilt. Das Honorar der ausländischen Ärzte kann stark vom österreichischen Tarif abweichen, und dadurch teuer werden.

Ein Test der Skiverleihe ergab große Preisunterschiede

Die AK Tirol hat die Preise bei den Skiverleih-Anbietern erhoben und klaffende Preisunterschiede festgestellt. Vorallem bei Paketen sei ein Preisvergleich ratsam.

Tipps für Weihnachtseinkäufe

Was tun, wenn das Christkind danebengreift? Am sichersten ist, bereits beim Einkauf einen möglichen Umtausch vereinbaren. Beim Online-Shoppen sollte man vor allem auf versteckte Nebenkosten achten. Mit Gutscheinen kann man zwar nicht viel falsch machen – aber auch sie können … Weiterlesen

Skiurlaub wird durch die Nebenkosten erheblich teurer

Nicht nur die Kosten für das Hotel und den Skipass sind beim Winterurlaub zu bedenken, gerade die Nebenkosten für Einkäufe, Snacks, Getränke, Skiverleih können alles empfindlich verteuern. Eine Preiserhebung des ÖAMTC und der deutschen Partnerorganisation ADAC in 24 beliebten europäischen … Weiterlesen

Über Beweisprobleme bei unerwünschten Wab-Billing Abo-Verträgen

Schneller als man denkt hat man sich beim surfen im Internet am Smartphone ein teures Abo eingehandelt, das über die Telefonrechnung abgerechnet wird. Meist gibt es keine Papierrechnung, deshalb fällt es oft erst recht spät auf. In diesem Dreiecksverhältnis Mehrwertdienste-Anbieter … Weiterlesen

Probleme beim Winterdiesel: -20° schaffen nicht alle!

Laut Gesetz sollte es an Tankstellen in gesamt Europa vom 1. November bis Ende Februar nur Winterdiesel geben, der bis minus 20 Grad Celsius funktionstüchtig bleibt. Ein Test der Verbraucherzeitschrift “Konsument” bei österreichweit 58 Tankstellen brachte ernüchternde Ergebnisse.

Internetbanking – 8 Banken im Test – mit den Unterlagen wird geknausert

Internetbanking ist üblicherweise kostenlos in der Kontoführung inkludiert. Zudem kann der durchschnittliche Bankkunde bis zu 44 Euro beim Internetbanking im Jahr sparen, wenn Überweisungen nicht am Schalter durchgeführt werden. Ein Test der AK bei 8 Banken in Wien ergab, dass … Weiterlesen

Energiekennzahlen jetzt bei Wohnungsinseraten verpflichtend

Seit 1. Dezember gilt das “Energieausweis-Vorlagegesetz” auch bei Wohnungsinseraten. Sowohl bei gedruckten, als auch bei elektronischen Wohnungsangeboten muss die Energiekennzahl angegeben werden – dies soll Aufschluss über den Heizwärmebedarf einer Immobilie geben.

Punsch & Glühwein – teurer als im Vorjahr und zu viel Alkohol

AK-OÖ: Erschreckend hoher Alkohol- und Kaloriengehalt bei einem Test von Glühwein und Punsch!

Qualitätstest bei Maroni fiel nicht ganz erfreulich aus

Maroni im AK Qualitätstest: Ungenießbare Exemplare sind leider keine Seltenheit. Viele sind faulig, wurmig/wurmstichig, säuerlich/erstickt oder schimmelig. Der Schlechtanteil betrug bei einer Probe sogar 33 %. Nur zwei Proben wiesen einen Schlechtanteil von unter 10 % auf.

Warnung vor “Kuschelhotels”-Gutscheinen

Eine Warnung der Tiroler AK vor dem Kauf von Gutscheinen von „Kuschelhotels“ oder „Kuschelmeilen“. Versprochen wird, dass diese Gutscheine in einer ganzen Liste von Hotels österreichweit eingelöst werden könnten. Jedoch verweigern alle auf der Homepage angeführten Tiroler Hotels inzwischen die … Weiterlesen

Den Energie-Preistreibern einen Riegel vorschieben

Laut AK Direktor Werner Muhm wäre die Einführung der Beweislastumkehr bei den Energieversorgern dringend notwendig.

Mit Shortcuts schneller im Browser unterwegs!

Auch beim Surfen im Internet können Shortcuts praktisch sein. Mithilfe von praktrischen Shortcuts schneller Ihren Browser Internet Explorer, Firefox und Chrome bedienen.

Dieses Jahr wird Skifahren im Schnitt um fast 4% teurer

Um fast vier Prozent teurer als im Vorjahr wird das Skifahren, lt. einem Vergleich des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) von Skipässen für Familien in 80 heimischen Skigebieten.

Energiepreise – keine Stärkung der Konsumentenrechte

Heftig kritisiert AK Direktor Werner Muhm eine Vorabmeldung des Industriemagazins. Die Beweislastumkehr in der Kartellrechtsnovelle soll ersatzlos gestrichen werden. Die Regierung hat eine zentrale Forderung der AK – die Beweislastumkehr bei Energieversorgern – schon beschlossen. Die Justizsprecher von SPÖ und … Weiterlesen

Der Zusatz “natürlich” bei STEVIA ist irreführend

E960 oder Steviolglycosid ist in der EU seit Dezember 2011 zugelassen. Gewonnen wird es aus der Steviapflanze, doch der Süßstoff E960 ist ein Laborprodukt und kein bisschen natürlicher als Andere. Die Werbung suggeriert etwas Anderes, deshalb spricht das Gesundheitsministerium bereits … Weiterlesen

Die Preisunterschiede bei Winterreifen liegen in Tirol bei bis zu 73 Prozent

Ein Preisvergleich ist Lohnenswert (Unterschiede bis zu 73%) und kann bares Geld sparen helfen, dies ergab die Erhebung der AK bei Winterreifen in Tirol.

“Erbschaftsfaxe” als neue Betrugsmasche

Derzeit bekommen Faxanschlüsse in ganz Österreich vermehrt Schreiben, die eine Erbschaft in Millionenhöhe versprechen. Dies ist nur eine neue Welle einer Betrugsform, warnt das Bundeskriminalamt (BK).

Zahlreiche Mogelpackungen – mehr Luft als Inhalt

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat im Juli die Verbraucher aufgefordert, über irreführende Produkte zu informieren. Der Großteil der Beschwerden betraf Mogelpackungen.

2-Klassen-Internet? Wenn es schneller gehen soll – nur gegen Aufpreis!

Für ein flotteres Internet und Übertragungsgarantien soll mehr bezahlt werden. Anderen Nutzern stünde das Internet nur eingeschränkt zur Verfügung, wenn sich Daten wegen knapper Kapazitäten im Netz stauen. Die EU Kommission hat nun Meinungen eingeholt.

Pickerlüberprüfung – vorab Preise vergleichen hilft beim Sparen

Die AK-Preiserhebung der Pickerlüberprüfung zeigten, dass es ergebliche Unterschiede gibt – Kosten zw. 30 und 89 Euro. Durch Vergleich kann jeder Bares sparen.

Warnung Kostenfalle: Betrüger bieten den Freikauf von Lotterieschulden an

Vor einer dreisten Betrugswelle warnt die AK in Tirol: Bei zahlreichen Telefonaten wird die Möglichkeit angeboten, sich von angeblich bestehenden finanziellen Forderungen von Lotterieschulden freikaufen zu können.

Daunendecken selbst reinigen und pflegen richtig gemacht

Jetzt wo die Nächte kühler werden, holen viele die warme Winterdecke- oft mit Daunen gefüllt – heraus. Doch was kann ich machen, wenn sie nach der Lagerung unangenehm muffig riecht und dies trotz Lüften im Freien bestehen bleibt.

Wie man eine Versicherung richtig kündigt

Versicherungen weisen Kündigungen oft zurück, da die Kündigungsfrist laut Vertrag nicht eingehalten wurde. In manchen Fällen geht es nur um ein paar Tage. Die neu aktualisierte AK Publikation „Versicherungen kündigen“ gibt gute Tipps.

Tirol ist das teuerste Bundesland beim Sprit – nun werden Konsequenzen gefordert!

Tirol ist bei den Preisen gegenüber den anderen Bundesländern recht oft benachteiligt – die aktuelle Spritpreiserhebung der AK Tirol belegt, dass dies auch bei den Spritpreisen so ist: In anderen Bundesländern wird Treibstoff um bis zu 5 Cent billiger angeboten.

Neuer WomanDay am 18. Oktober mit starken Rabatten in vielen Geschäften

Am Donnerstag, am 18. Oktober ist wieder soweit! Wir haben für den WomanDay 35 Gutscheine zum ausdrucken für 35 verschiedene Geschäfte. Der Rabatt liegt meist um die 20%. Veranstaltet wird die Aktion zweimal im Jahr von der Zeitschrift Woman.

Vorsicht vor der Gewinnspielfirma ÖVG

Frau M. aus Eisenstadt erhielt in letzter Zeit etliche Anrufe von Gewinnspielfirmen aus Luxemburg, Deutschland, Liechtenstein und auch Österreich. Geschickt, mit Versprechen von Millionen-Gewinne, wurde sie überredet Lotterie- und Gewinnspielverträge abzuschließen. Doch statt dessen hatte sie einen finanziellen Schaden von … Weiterlesen

Glamour Shopping Week 6. bis 13. Oktober – Rabatte bei mehr als 130 Unternehmen

Mit der Shopping-Card, die der aktuellen Glamour Shopping Week beiliegt, erhalten Leser der Zeitschrift zwischen dem 6.und dem 13. Oktober bei mehr als 130 Partnern exklusive Geschenke, Rabatte und mehr.

ÖAMTC Winterreifentest 2012

Elf von 37 getesteten Reifen sind “sehr empfehlenswert”; vier Modelle fallen vorwiegend wegen schlechter Nassgriffeigenschaften durch.

Preisralley bei Sprit: die höchsten Preise aller Zeiten

Diesel und Eurosuper sind so teuer wie nie zuvor – auch die Durchschnittspreise sind an der 1,5-Euro-Marke. Eurosuper stieg im Vergleich zum Vorjahr um elf Prozent, Diesel um zehn Prozent. Das zeigt die Treibstoffanalyse der Arbeiterkammer.

Fast Food soll aus Schulen verbannt werden

14 Schulen und neun Buffetbetreiber nehmen an dem ehrgeizigen Projekt des Gesundheitsministeriums teil, und sagen dem Fast Food den Kampf an. Statt Leberkäsesemmel soll es ab sofort eine gesunde Schuljause geben. Ziel ist eine verbindliche Regelung für alle Schulbuffets der … Weiterlesen

AK fordert Schlussstrich für teuren Irrweg Biokraftstoff

Die Leiterin der AK Abteilung Umwelt und Verkehr, Sylvia Leodolter, fordert: „Der Landwirtschaftsminister muss jetzt einen klaren Schlussstrich unter die E10 Einführung ziehen. E10 ist endgültig gescheitert und das sollte er dann auch klar sagen.“

Mogelpackungen – wie Hersteller kräftig schummeln und abkassieren

Im vergangenen Jahr haben die Eichämter in fast 17% der Süßwarenverpackungen, 13% der Wurstprodukten und 8% der Weinflaschen die Füllmenge beanstandet – die Toleranzgrene wurde dabei bereits berücksichtigt!

Immer mehr zum Luxus wird das Leben in Österreich

Die Österreicher müssen immer mehr für Essen, Wohnen und Verkehr ausgeben. Im Vergleich zu Deutschland gibt es einen nicht erklärbaren „Österreich-Aufschlag“ – Behörden haben es durch Wettbewerbspaket in der Hand, Preise zu kontrollieren.

Bei Installateuren bis zu 125 Prozent Endpreisunterschied

Lt. einer AK-Studie kann es sich lohnen, mehrere Angebote einzuholen: Eine Meisterstunde kostet 40 bis 98 Euro. Die Gesellenstunde 36 bis 72 Euro. Die Arbeit eines Lehrlings wird mit 20 bis 60 Euro verrechnet. Endpreisunterschiede von bis zu 125 Prozent … Weiterlesen

Netzdienste als Online-Videorecorder

Man benötigt nicht mehr unbedingt einen Videorecorder, sondder kann das Aufzeichnen von Fernsehsendungen auch über einen Internetdienst erledigen. Die über Online-Videorecorder aufgenommenen Fernsehsendungen schaut man sich am PC oder Tablet an oder mittels Smart-TV oder per USB-Stick auch auf dem … Weiterlesen

Nicht alle Reisen bei Onlineportalen sind Schnäppchen

Verschiedene Reiseportale sind auf die besten Angebote hin von der deutschen Stiftung Warentest überprüft und einige Kundenfallen entlarvt worden. Zum Beispiel werden häufig Gutscheine verkauft, die nur eingelöst werden können, wenn im Hotel gerade Platz ist.

Bei Messekauf gibt es kein Rücktrittsrecht

Keine vorschnellen Vertragsabschlüsse auf Messen und Märkten, da es bei Bestellungen und Käufen auf Messen oder Märkten kein kostenloses Rücktrittsrecht gibt. Wer einen beim Messebummel getätigten Kauf nachträglich bereut, kann ihn nicht mehr rückgängig machen.

Free YouTube to MP3 Converter – kostenlos herunterladen

Mit dem kostenlosen „Free YouTube to MP3 Converter“ ist es ganz einfach möglich, Tonspur von YouTube-Videos unkompliziert als MP3-Datei zu speichern. Praktisch: So kann man den Sound von Musikvideos und Livemitschnitten auch auf dem MP3-Player genießen.

Fahrtkostenrechner der ÖBB – Kostenvergleich Auto mit Bahn

Die ÖBB bieten im Web einen Fahrtkosten-Vergleich zwischen Bahn und Pkw an – unter anderem auch für sechs Salzburger Strecken zwischen der Stadt und Haltestellen in Flach-, Tennen- und Pongau. Demnach ist Bahnfahren deutlich billiger.

Was kann man tun bei Schimmelbefall in der Mietwohnung

Es kommt immer wieder vor: Probleme mit Schimmelbefall in der Mietwohnung. Laut Wiener Mietzinsminderungsspiegel kann Schimmel abhängig vom Schweregrad zu einer Mietreduktion zwischen null und hundert Prozent berechtigen. Hauptfrage zur Klärung der Rechtslage ist, wodurch ist der Schimmel entstanden – … Weiterlesen

Teure telefonische Auskunftsdienste und keine Kosteninformation trotz gesetzlicher Verpflichtung

Ein schlechtes Ergebnis bei einer Erhebung der AK Tirol von Auskunftsdiensten: Nur zwei von acht Anbietern informieren gemäß den gesetzlichen Vorgaben vollständig und transparent über das Entgelt bei der Weitervermittlung. Und das kann teuer kommen: Im Falle einer Weitervermittlung über … Weiterlesen

Leistungsablehnung der Versicherungen wegen “Vorvertraglichkeit”

Wenn eine Versicherung, insbesondere Rechtsschutzversicherung, eine Leistungen nach Schadensfällen wegen “Vorvertraglichkeit” ablehnt, ist damit gemeint, dass der Ursprung des Schadens zu einem Zeitpunkt entstanden ist, zu dem der Versicherungsvertrag noch nicht abgeschlossen war. Man muss aber nichtjede behauptete Vorvertraglichkeit auch … Weiterlesen

Kurzprogramme von Geschirrspüler sind Wasser- und Stromfresser

Bei einem Test von 12 vollintegrierbaren und neun teilintegrierten Geschirrspülern durch den Verein für Konsumenteninformation (VKI) haben die besten Gesamtbewertungen Bosch, Miele und Siemens erhalten. Die Preisunterschiede liegen bei den getesteten Geräten in der Größenordnung von 200 Euro.

Das 60-Euro-Ticket für Bahn und Bus wird nun auch für alle Bundesländer gefordert!

Nicht nur für Wien, NÖ und Burgenland soll es das 60-Euro-Ticket für Jugendliche geben! Das fordert AK Präsident Erwin Zangerl.

Die Teuerung macht auch vor dem Schulstart von Erstklässlern nicht Halt

Lt. AK-Erhebung kostet ein Startpaket im Papierfachhandel für einen Erstklässler durchschnittlich 138 Euro (bestehend aus 21 Schulsachen). Es wurden jeweils die preiswertesten Artikeln genommen.Der Durchschnittspreis für ein umweltfreundliches Startpaket rund 200 Euro.

Im Mode-Bereich findet bei Neckermann eine Lagerräumung statt bei der man mit einem Gutschein 50% Extra-Rabatt bekommt.

Nun wird Schluss mit “Österreich-Aufschlag” bei Kosmetika gefordert

Nach einer Preiserhebung der AK Oberösterreich verschiedener Markenprodukten und der Feststellung, dass trotz derselben Größe und des gleichen Inhalts die Preise in Linz um bis zu 137% teurer sind als in Passau, gibt es nun die Forderung, dass das Wettbewerbspaket, … Weiterlesen

Vorsicht vor teuren Timesharing-Verträgen

Urlaubsstimmung losgelöst vom Alltag, Filme über traumhafte Ferienanlagen, Partystimmung und gewiefte Verkäufer. Diese wollen reihenweise Urlauber zu “stolzen” Inhabern von Nutzungsrechten an mehr oder weniger guten Urlaubsimmobilien machen. Innerhalb der EU wurden die Auswüchse – etwa durch ein 14tägiges Rücktrittsrecht … Weiterlesen