Archiv der Kategorie: Gewinnspiele

Lockt News mit Gewinnchance auf viel Geld seine Abonennten in die Falle?

VKI warnt vor neuen Telefontricks! Abonennten von News haben angeblich eine Zuschrift mit Werbung für einen Lottodienst erhalten. Getarnt als Gewinnchance über mehrere tausende Euro, sollte man einen kostenlosen Anruf tätigen.

in eigener Sache

Geschafft!!!! Wir haben mittlerweile über 800 Verbrauchertipps online gestellt. Somit haben wir ca. 1000 Arbeitsstunden in dieses Projekt investiert. Auch wenn wir kein Honorar für unsere Arbeit erhalten, macht es uns einfach Spaß nach interessanten Artikeln zu recherchieren. Unser Motto:

Neue Warnung vor Abzocke mit Mahnschreiben von „SD Marketing EOOD“

Eine Bulgarische Firma droht per Post mit Klagen, wegen einer angeblich offenen Rechnung in der Höhe von 149 Euro. Die AK warnt und hat einen Musterbrief erstellt, mit dem sich die Betroffenen absichern können.

Warnung vor gefälschten Mahnschreiben

Sowohl die Arbeiterkammer Salzburg als auch die AK Burgenland warnt vor gefälschten Mahnschreiben. Keinesfalls soll Geld an Inkassobüros überwiesen werden.

“Erbschaftsfaxe” als neue Betrugsmasche

Derzeit bekommen Faxanschlüsse in ganz Österreich vermehrt Schreiben, die eine Erbschaft in Millionenhöhe versprechen. Dies ist nur eine neue Welle einer Betrugsform, warnt das Bundeskriminalamt (BK).

Warnung Kostenfalle: Betrüger bieten den Freikauf von Lotterieschulden an

Vor einer dreisten Betrugswelle warnt die AK in Tirol: Bei zahlreichen Telefonaten wird die Möglichkeit angeboten, sich von angeblich bestehenden finanziellen Forderungen von Lotterieschulden freikaufen zu können.

Die AK-Tirol warnt vor Betrugsversuch mit einem angeblichen Autogewinn

Per Telefon gibt es ein angebliches Gewinnversprechen: Ein Auto im Wert von 50.000 Euro. Keinesfalls persönliche Daten wie etwa die Kontonummer bekannt geben.

Auf Konsument.at sind am MI 17.Okt. 2012 alle Tests und Reports gratis zum Download freigeschalten!

Am 17. Oktober bekommt man auf der Website vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) freien Zugang zu den über 1.400 Tests und mehr als 1.200 Berichten in seinem reichen Onlinearchiv.

Vorsicht vor der Gewinnspielfirma ÖVG

Frau M. aus Eisenstadt erhielt in letzter Zeit etliche Anrufe von Gewinnspielfirmen aus Luxemburg, Deutschland, Liechtenstein und auch Österreich. Geschickt, mit Versprechen von Millionen-Gewinne, wurde sie überredet Lotterie- und Gewinnspielverträge abzuschließen. Doch statt dessen hatte sie einen finanziellen Schaden von … Weiterlesen

Teurer Telefonbetrug in Tirol

Wiederum eine Abzockerwarnung für Tirol: Diesmal wird versucht Konsumenten via Telefon das Geld aus der Tasche zu ziehen. Bei solch vermeintlichen Gewinnen gilt immer: Hände weg!

Wieder Betrug mit dubiosen Mahnschreiben

Ein falsches Inkassobüro fordert derzeit österreichweitin einem Schreiben offene Beträge aus einer angeblichen Lottoteilnahme. Die Arbeiterkammer Niederösterreich (AKNÖ) warnt davor, der Aufforderung Folge zu leisten, da es sich um einen Betrugsversuch handelt.

Vorsicht: nach Gewinnversprechung Brief vom Inkassobüro

Der Wieder einmal mehr muss der AK-Konsumentenschutz vor einer „Gewinnfalle“ warnen: Mit „Für Sie liegt ein Gewinn bereit“ werden Kunden zur Registrierung animiert. Doch statt des versprochenen Gewinns kommt eine Nachricht von einem deutschen Inkassobüro, über einen Rechnungsbetrag plus Nebenkosten … Weiterlesen

Jugendschutz in Grazer Wettbüros erst bei der Gewinnauszahlung

Ein AK-Test zeigte, dass der Jugendschutz in manchen Grazer Wettbüros nicht sehr genau genommen wurde. Die genaue Alterskontrolle gibt es erst bei der Auszahlung eines Gewinns.

Lottogesellschaft auf Abwegen

Lottoabzocke in Tirol – Gauner versuchen den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ein Beispiel wie unseriöse Lottodienste Leute über den Tisch zu ziehen versuchen Weiterlesen

Vorsicht vor teuren Fallen mit SMS-Gewinnschmäh

Man suft im Internet und kommt auf eine Seite mit einem Gewinnversprechen oder man erhält eine vielversprechende E-Mail: Lotterien, iPods, Reisen – alle mögliche wird versprochen. Doch wer zu diesem Gewinn “Ja” sagt, schließt damit ein sauteures SMS-Abo ab.

Warnung vor dem MK Telefongewinnspiel

1.500 Euro einfach so gewonnen? Vorsicht: Bei Gewinnbenachrichtigungen von „MK Telefongewinnspiel“ ist mit einer unseriösen Werbefahrt zu rechnen. Am besten Hände weg!

Warnung vor betrügerischen E-Mails mit Bestellbestätigung

Eine Warnung der Arbeiterkammer (AK) Tirol vor falschen E-Mails, die als Bestätigung für angeblich bestellte Ware getarnt sind.

Tirol: AK warnt vor Verkaufsfahrt als reine Abzocke

Derzeit wird bei Tiroler Haushalten für eine Verkaufsfahrt der Firma “Max v. Kyburg & Partner Finanzdienstleistungen” geworben. Locken soll ein angeblicher Gewinn von Euro 952,-.

Warnung vor Gewinnversprechen von Dr. Kramer über 20.000 Euro

Die AK-Burgenland warnt vor Post von einem Dr. Kramer.

Gesetz gegen unerbetene Werbeanrufe greift nicht

Die vor knapp einem Jahr in Kraft getretene Novelle des Konsumentenschutzgesetzes, welche die unerbetenen Werbeanrufe – Cold-Callings – in den Griff bekommen sollte, zeigt jetzt schon, dass es relativ wenig Wirkung hat.

Betrüger nützen immer mehr “Pay safe”-Codes

„Pay safe“ – zahle sicher: Jedoch immer mehr Betrüger versuchen über anonyme Bezahlkarten-Codes an das Geld ihrer Opfer zu kommen.

Betrug an 100 000 Telefonkunden

Mindestens 100 000 Telefonkunden, vor allem ältere Leute, sind von einer Firma betrogen worden, die illegal und unbemerkt Geld über die Telefonrechnung einzog.

Aggressiver Telefonbetrug mit Lottoabo

Wir haben bereits mehrfach über Telefonbetrug mit einem Lottoabo berichtet. Da sich jedoch zurzeit die Anrufe beim Konsumentenschutz und der Polizei häufen und die Konsumenten eine aggressive Bedrohung am Telefon beschreiben, warnen wir nochmals intensiv davor!

Warnung der AK-Kärnten vor Kostenfalle “Delta-Lotto”

Telefonisch werden Konsumenten aufgefordert, 500 Euro für einen vermeintlichen Lottogewinn anzuzahlen. Keinesfalls mitmachen – dahinter verbirgt sich nur ein „Anzahlungsbetrug“!

Angeblicher Autogewinn ist teuerer Betrug

Die steirische AK warnt vor dreistem Betrugsversuch mit einem angeblichen Autogewinn: Statt eines VW Passat könne man sich auch 52.000 Euro auszahlen lassen. Vorher müsse aber eine Gebühr von 3.970 Euro auf ein Konto in die Türkei überwiesen werden.

AK Warnung: Firma zockt mit Lottogewinn-Schmäh ab

Die Arbeiterkammer-NÖ warnt vor dem Betrugsversuch einer Firma, die mit angeblichen Lottogewinnen lockt. Von den vermeintlichen Gewinnern werden Anzahlungen verlangt, Geldgewinne gibt es jedoch keine.

Weitersagen: Mit preistipp.at täglich Kröten sparen!

Mit unseren täglichen Berichterstattungen über die verschiedensten Themen, möchten wir – vor allem in Zeiten der Wirtschaftskriese – helfen, täglich ein paar Kröten zu sparen!

AK Tirol klagt dreisten Anbieter von Verkaufsfahrten

Die AK Tirol geht nun gegen einen dieser dubiosen Anbieter von Verkaufsfahrten und Gewinnschmähs gerichtlich vor.

Ein neuer Trick von Telefonbetrügern

Warnung der AK Vorarlberg: Die Betrüger geben sich am Telefon als Konsumentenschützer aus. Die Anrufer sprächen davon, dass der Gewinnspiel-Unfug aufhören müsse. Zugleich bewerben sie aber Glücksspielfirmen, die lt. deren Angaben seriös arbeiten würden.

Ein frohes Neues Jahr

Wir wünschen allen unseren fleissigen Lesern einen guten Rutsch und ein wunderschönes und erfolgreiches Jahr 2012!

Frohes Fest

Das Team von Preistipp.at wünscht allen Lesern ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest.

Neues Internetportal “händewegvonwerbefahrten.at”

Die Arbeiterkammer hat ein neues Internetportal als Schutz gegen dubiose Werbefahrten gestartet. Auf den Seiten werden werden laut Konsumentenschützern unseriöse Firmen aufgedeckt.

Neue “Geldmacher-Masche” bei Telefonwerber

Unverlangte Werbeanrufe schon länger verboten, und seit Mai 2011 sind auch Verträge nichtig, die durch solche illegalen Anrufe abgeschlossen werden. Doch gibt es Unternehmen, die diese Regelung nun umgehen und trotzdem Kasse machen wollen.

Ein neuer, alter Gewinnspielschmäh ohne Ende

Attraktive Gewinne nach der Beantwortung einiger Quizfragen, verführt zum Mitmachen, auch wenn das mit gewissen Kosten verbunden ist. Die Lust am Spiel weicht bald dem Frust, wenn Frage auf Frage folgt und kein Ende absehbar ist. Ein neuer, alter Gewinnspielschmäh.

Betrugs-Gespräch der Telefonmafia aufgezeichnet

Bisher meldeten sich allein bei der Kronenzeitung 80 Opfer, der Telefonmafia, die mit vermeintlichen Auto-Gewinnen Pensionisten hereinlegt. Der Kronenzeitung ist es nun geglückt, eines dieser ebenso professionellen wie fiesen Betrugs-Gespräche mitzuschneiden.  

Ein Anbieter hat Dich über den Tisch gezogen?

Präsentiere uns Deine Geschichte, damit nicht noch mehr Leute darauf hereinfallen. Lass Dir nichts gefallen, schreibe darüber ein paar Zeilen, wir helfen Dir gerne dabei. Wir leben in einer Welt, wo viele glauben, mit wenig Arbeit das schnelle Geld machen … Weiterlesen

Dein Tipp – € 10 Hofer Gutschein als Belohnung

Du kennst dich z. B. bei Handy, PC oder Auto gut aus und könntest der Community mitteilen, worauf man achten soll, damit man nicht in eine Falle tappt? Dann schreib uns einen kleinen Beitrag und Du erhälst für jeden veröffentlichten … Weiterlesen

Bitte mithelfen!

Hier auf www.Preistipp.at erfährst Du, was Dir Dein Verkäufer lieber verschweigt , und wo Du günstige Schnäppchen findest. Hilf bitte mit und verbreite die Forumsadresse: http://www.Preistipp.at Vielen Dank! – Die Redaktion

AK Tirol warnt vor dubiosen Gewinnen

Die Arbeiterkammer Tirol warnt vor Gewinnverständigungen durch die Firma “Holiday Tours”, Postfach 2412, 5000 Sbg. Neben Bargeldgewinnen werden auch Überraschungen versprochen. Dabei handle es sich laut AK aber um Keiler für Verkaufsveranstaltungen.  Quelle: TT 290111 Alle Angaben wie immer ohne … Weiterlesen

AK Tirol warnt: vor Gewinnversprechen am Telefon

Mittels telefonischer Gewinnmitteilung wird ein Audi – Lieferung frei Haus direkt aus Istanbul – versprochen. Der Pferdefuß: Für die Kaskoversicherung müsse man lediglich € 650 bezahlen. Auf so etwas sollte man sich natürlich nicht einlassen, rät auch die AK Quelle: … Weiterlesen